Das Regenorchester (gebundenes Buch)

Roman
ISBN/EAN: 9783351032371
Sprache: Deutsch
Umfang: 230 S.
Format (T/L/B): 2 x 21.9 x 13.2 cm
Einband: gebundenes Buch
Auch erhältlich als
19,95 €
(inkl. MwSt.)
Nicht lieferbar
In den Warenkorb
Irland sollte für einen Schweizer Schriftsteller zu einem Fluchtpunkt werden, zu dem Ort, an dem seine Frau und er ihre Liebe lebten. Doch nun sitzt er betrogen in seinem Haus. Da begegnet ihm Niamh, eine sechzigjährige Irin, die ihn zu sich einlädt, um ihn zum Chronisten ihres Lebens zu machen. Niamh reißt ihn aus seiner Trauer und führt ihm die Wunder des alten, untergegangenen Irland vor Augen. Mit betörend schönen Worten nimmt sie ihn mit auf die Reise zurück zu ihrer vielköpfigen Familie, zu ihrer deutschen Freundin, ihrer traurigen, verlorenen Liebe - und sie zeigt ihm eine andere Seite der Musik, die Musik des Regens, die man nur in Irland hören kann. Bald wird er zu ihrer Vertrauten und kann sich auf ihr letztes großes Geheimnis einlassen, das ihm nicht nur alles abverlangt, sondern ihm auch einen Weg in die Zukunft weist. "Hansjörg Schertenleib versteht sich aufs Erzählen." SÜDDEUTSCHE ZEITUNG - "Man überlasst sich gern Schertenleibs erzählerischem Talent, seiner schnörkellosen wie poetischen Sprache." BERLINER MORGENPOST
Hansjörg Schertenleib, geb. 1957, lebt im County Donegal in Irland und in Zürich. Er schrieb Hörspiele, Theaterstücke, Gedichte und Erzählungen sowie Romane, die in mehrere Sprachen übersetzt wurden. Als Aufbau Taschenbuch sind lieferbar: "Das Zimmer der Signora" (atb 2106-7), "Der Papierkönig" (atb 2108-1), "Die Namenlosen" (atb 1853-1), "Der Antiquar" (atb 2397-9), "Die Geschwister (atb 2445-7), "Das Regenorchester" (atb 2571-3) sowie der Erzählband "Von Hund zu Hund" (atb 1912-5) und die Novelle "Der Glückliche" (atb 2276-7).