Das große bayerische Wimmelbuch (Pappeinband)

ISBN/EAN: 9783862222735
Sprache: Deutsch
Umfang: 16 S., durchgehend farbig illustriertes Wimmelbuch
Format (T/L/B): 1 x 35 x 26.1 cm
Lesealter: Lesealter: 1-6 J.
Einband: Pappeinband
13,90 €
(inklusive MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
Was macht das Leben in Bayern so besonders? Die vielen regionalen Eigenheiten und das überall gelebte Brauchtum natürlich! Und wer ein ordentlicher Bayer ist, der liebt es, die alten Feste zu feiern und die - oft sehr sportlich betriebenen - Traditionen zu pflegen. Unsere Illustratorin Daniela Grabner schickt ihr Maskottchen, einen kleinen Wolpertinger mit großer Vorliebe für Brezn, auf Entdeckungstour durch alle bayerischen Regionen und lässt ihn dabei an der buntesten Bayern-Olympiade teilnehmen, die man je gesehen hat: In Nürnberg ist viel los beim Altstadtfest mit dem berühmten Fischerstechen. In Rothenburg ob der Tauber wird am frisch auf gestellten Maibaum der schnellste Kletterer ermittelt. Im Königssee testen ein paar Mutige, wie kalt das Wasser rund um St. Bartholomä ist, während an Land der beste Jodler gekürt wird. Und in München drehen Eisprinzessinnen und -prinzen auf dem zugefrorenen Kanal vor Schloss Nymphenburg ihre eleganten Pirouetten, bevor sie ihren Wastel im Englischen Garten beim Dackelrennen anfeuern. Goaßlschnalzen, Schafkopfen, Schuhplatteln, Fingerhakeln, Eisstockschießen, aber auch Breznweitwurf und ein Wettfliegen im Weißwurst-Ballon - in ihrem neuen Wimmelbuch zeigt Daniela Grabner die vielen echten oder mit liebevollem Augenzwinkern erfundenen bayerischen Traditions-Disziplinen an den bekanntesten Orten des Freistaats. Alle Freunde des typisch wimmeligen Suchspiels kommen dabei nicht zu kurz: Der kleine Wolpertinger hat sich ebenso in jeder Szene versteckt wie Mama Bavaria, der ihr frecher Löwe ausgebüxt ist.
Daniela Grabner ist freiberufl iche Illustratorin, Kommunikationsdesignerin und ein echtes Münchner Kindl, das mit der bayerischen Kultur, der Mentalität, dem Dialekt und Unmengen von Brezn und Obazdem aufgewachsen ist. Während sie ihre Kindheit als begeisterte Wimmelbuch-Forscherin am liebsten hinter Bilderbüchern verbrachte, entwirft sie heute selbst fantastische Welten für staunende Kinderaugen.